Nachhaltigkeit

"Die goldene Kiste"

Ab April 2015 wandert der zehnte Teil aller Netto-Einnahmen der integra lernwerkstatt in eine goldene Kiste. Der Inhalt wird zugunsten von Projekten zum Wald- und Bodenschutz verwendet.

Ökologie

Ich verpflichte mich die natürlichen Ressourcen der Erde zu schützen, z. B. durch bewusste Auswahl von Transportmitteln, Verwendung von recycelten Produkten (insbesondere Papier) und einen achtsamen Umgang mit Lebensmitteln.

Ökonomie

Ich verpflichte mich aktiv den natürlichen Kreislauf des Gebens und Nehmens zu unterstützen und faire wirtschaftliche Partnerschaften einzugehen. Geld ist ein Symbol für Wohlstand und Wertschätzung von menschlichen Dienstleistungen und Produkten. Kooperationen und Partnerschaften der integra lernwerkstatt basieren auf einem fairen monetären Ausgleich.

soziale Gerechtigkeit

Ich verpflichte mich darauf zu achten, dass alle Partner der integra lernwerkstatt faire Arbeitsbedingungen erleben. Kein Mensch wird nach äußeren Kriterien, wie Herkunft, Erscheinungsbild oder Glaubensvorstellung, beurteilt.

Dieses Projekt in Peru unterstütze ich gerne! Bäume werden gepflanzt und genutzt, Bodenqualität wird verbessert und Kleinbauern in Peru werden unterstützt: 

Plan Verde


© 2012-2014 integra lernwerkstatt powered by PeersWorld